Ordination

Untersuchungsspektrum

Wir bieten ihnen eine Vielzahl diagnostischer Methoden an:

Ultraschall

Das Untersuchungsspektrum umfasst eine Vielzahl diagnostischer Verfahren, wobei die Ultraschalluntersuchung und die Mammographie einen Schwerpunkt darstellen.

Dies liegt zum einen an der hervorragenden Ausbildung am Krankenhaus der Barmherzigen Brüder, es sei hier vor allem OA. Dr. Alois Hollerweger genannt, zum anderen an der Liebe zur Methoden und den diagnostischen Möglichkeiten dieses Verfahrens. Neben der Abdomensonographie (Ultraschall der Bauchorgane) zählt auch besonders die Sonographie oberflächlicher Strukturen wie Nerven oder Lymphknoten zu meinen besonderen Fähigkeiten.

Einen hohen Stellenwert besitzt die Sonographie auch in der Rheumafrühdiagnostik, da hier Röntgenaufnahmen in der Regel noch keine Veränderungen zeigen.
Insbesondere in dieser Phase ist eine exakte Diagnose mit folgender Therapie von Nöten.

 

Mammographie

Die Mammadiagnostik umfasst die Tastuntersuchung, die digitale Röntgenmammographie, in Abhängigkeit der Beurteilbarkeit der Mammographie den Brustultraschall sowie in Einzelfällen die ultraschallgezielte Punktion (Gewebsentnahme).

Die Mammographie erfordert sehr viel Routine und Einfühlungsvermögen welches ich mir u.a. durch meine langjährige Vertretungstätigkeit angeeignet habe.

 

Knochendichtemessung

Unser neues modernes Knochendichtemessgerät ist einsatzbereit.

Mit Hilfe dieser Untersuchung ist es möglich einen frühzeitigen Knochenschwund zu erkennen. Durch eine
entsprechende Therapie kann diesem entgegengewirkt werden bzw. Knochenmasse aufgebaut werden.

 

Weitere diagnostische Methoden

Zu meinem Spektrum gehören natürlich alle weiteren radiologischen Methoden die in moderner digitaler Technik angeboten werden.